Endlich! Bessere Verkehrsanbindung für LASK-Anhänger

Ein Aufatmen war heute bei den Anhängern des Linzer ASK Linz aus Pasching zu spüren. Wie gestern vom Infrastruktur-Landesrat Güntner Steinkellner (Quelle und Schreibweise: OÖN) präsentiert, gibt es Pläne, dass die Mühlkreisbahn direkt von Rohrbach bis zum Linzer Hauptbahnhof fahren wird.

Somit ist es nur mehr ein „Katzensprung“ für die Fans des Vorstadtklubs bis zu ihrer Heimstätte im Paschinger Waldstadion.

Die Anhänger des selbsternannten „Stolz von Oberösterreich“ hätten damit nun von allen Himmelsrichtungen (von Andrichsfurt bis Laussa und Rohrbach bis Kirchdorf) eine gute Anbindung zu deren Stadion.
Sie müssten dadurch auch nicht mehr viel Zeit in der Stadt verbringen, die Sie zwar in ihrem Namen aber nicht in der Postanschrift ihrer Geschäftsstelle tragen.

pask

Der nächste Schritt – so ein Insider des Paschinger ASK Linz – ist, einen Flughafen in Windhaag bei Freistadt zu bauen, damit auch die Fans aus dieser Region eine schöne Anreise zum Stadion bekommen (vom Flughafen Hörsching gibt es dann einen Hubschrauber-Shuttle. Der Hubschrauber landet direkt an der Stelle, wo einst das VIP-Zelt des SV Grödig stand.

Ach ja zum Abschluss noch ein aktuelles Fußballergebnis aus der Sky Go Erste Liga:

FC Blauweiss Linz – Langholzfelder ASK 2:0

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s